Das Finale – Jungmakler Award 2017 – So wars

Jungmakler Award 2017

maiwerk im Finale

Ende September fand der Pitch für das Bundesfinale des Jungmakler Awards 2017 statt. Für einige von euch, die unseren Werdegang interessiert und mit Spannung mitverfolgen, stellt sich vielleicht die Frage, was der Jungmakler Award überhaupt ist.

“Junge Menschen ergreifen nicht oft den Beruf des unabhängigen Vermittlers. Viele scheuen sich davor ein Maklerunternehmen zu gründen oder zu erwerben. Grund genug mit dem „Jungmakler/in des Jahres“ einen Wettbewerb ins Leben zu rufen, bei dem die junge Generation der unabhängigen Vermittler für ihre qualitativ hochwertige Arbeit und den Mut zur Selbständigkeit belohnt wird” (Webseite Jungmakler Award)

Nach der ersten Bewerbungsphase, die wir erfolgreich abschließen konnten und dem Regionalcasting in Dortmund, wurden wir mit 12 anderen Teilnehmern auserwählt vor renommierten Versicherungsvorständen, Betriebswirten und Professoren maiwerk und unser Geschäftsmodell vorzustellen. Gerade mit der Vorbereitung der Präsentation für das Bundescasting haben wir uns nochmal sehr intensiv mit unserem Geschäftsmodell und unseren Kernideen auseinandergesetzt. Die Intensität hat uns auf neue sinnvolle Ideen gebracht auf die ihr gespannt sein dürft. Alles in allem war die Atmosphäre sehr locker und unter den Teilnehmer geradezu freundschaftlich. Der Austausch unter jungen Kollegen war sehr anregend und es ist schön zu sehen, dass es noch mehr junge motivierte Berater gibt, die in der Branche wirklich noch etwas verändern wollen. Auch der Austausch mit der Jury war überraschend entspannt. Wir hatten das Gefühl sich auf Augenhöhe unterhalten zu können. Aus dem ein oder anderen Gespräch könnten sich sogar weitere Projekte für die Zukunft ergeben.

Am 26. Oktober werden wir erfahren, wie wir abgeschnitten haben. Also drückt uns die Daumen!!! Wir halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden.

Eure maiwerk Finanzpartner

Rene, Marciano, Ingo

Von | 2017-10-10T18:53:10+00:00 10. Oktober 2017|maiwerk News|

Geschrieben von

Ingo
Spezialist für Vermögensaufbau/Geldanlage

Hinterlasse einen Kommentar