Finanzplanung 2017-11-25T14:14:15+00:00

FINANZPLANUNG PRIVAT

Es ist Zeit für eine Verbesserung

FINANZPLANUNG PRIVAT

Die Entscheidungsgrundlage für kluge Investitionen

Was ist eine private Finanzplanung? Die private Finanzplanung ist eine an Lebenszyklen orientierte Prognose eines Privathaushalts, bei der die Entwicklung von  Einnahmen, Ausgaben und Vermögen bzw. Schulden unter Berücksichtigung von Finanzierungs-, Geldanlage- und Altersvorsorge-Aspekten und unter Beachtung privater finanzieller Ziele in Betracht gezogen wird. maiwerk zeigt dir, wie du deine Finanzen besser planst.

Was können wir für Deinen persönlichen Finanzplan tun?

Beratungstermin vereinbaren

DEINE MAIWERK VORTEILE

UNABHÄNGIGE FINANZBERATUNG

Die meisten Finanzkonzepte am Markt betrachten in der Regel lediglich Versorgungslücken, denn das Aufzeigen dieser ist verkaufsförderlich für teure Finanzprodukte an denen Vertreter und Makler mitverdienen. Eine optimale Finanzplanung geht aber über die reine Produktvermittlung hinaus. Viel mehr stellt sie die Grundlage für neutrale und objektive Finanzberatung dar. Wie wollen wir heute leben? Was kann ich mir wann leisten (z.B. Immobilien)? Was wollen wir uns im Ruhestand leisten können? Wie realistisch und erfüllbar sind meine Wünsche?

Unsere Finanzplanung soll Dir eine Entscheidungsgrundlage für Deine Finanzentscheidungen bieten. Beginnend mit einem digitalen Haushaltsbuch hast Du deine Einnahmen und Ausgaben im Blick. Im zweiten Schritt erfassen wir Deine Vermögenswerte (z.B. Versicherungen, Immobilien, Kredite, Beteiligungen und Bargeld) und deren Entwicklung. Selbstprogrammierte Exceltabellen gehören damit endlich der Vergangenheit an. Auf Basis dieser Daten lässt sich die zukünftige Entwicklung deiner Vermögens-/Einkommensverhältnisse prognostizieren. Wenn Du über die Zukunft Bescheid weißt, lässt sich eine Entscheidung in der Gegenwart gut planen. Um sicherzustellen, dass Du noch auf dem richtigen „Weg“ bleibst, sollte Deine Finanzplanung im Idealfall jährlich aktualisiert werden.

In Summe schaffst Du mit unserer digitalen Finanzplanung Ordnung in Deinen Finanzen. Dies führt zu einer effektiven Zeitersparnis: Zeit bei der Ablage, Zeit beim Suchen von Unterlagen, Zeit bei der Steuererklärung und Zeit, wenn die Bank Vermögensunterla­gen benötigt. Darüber hinaus schont gute Ordnung die Nerven, da Sorgen oft durch Un­wissen und Ungewissheit verursacht werden. Unsere Finanzplanung liefert Ge­wissheit und Sicherheit über den eigenen finanziellen Stand.

Persönlicher Kontakt

Ingo Schröder
Ingo SchröderUnabhängiger Finanzberater
Mein Spezialgebiet dreht sich rund um das Thema Geldanlage und das nicht nur bei maiwerk, sondern auch in meiner Freizeit.
Beratungstermin vereinbaren

Häufig gestellte Fragen

Was ist eine Provisionsberatung? 2017-10-19T13:03:36+00:00

Die Provisionsberatung nimmt momentan einen Anteil von über 98% in Deutschland ein. In der Regel werden Bankberater, Ausschließlichkeitsvertreter, Strukturvertriebler oder Versicherungsmakler über Provisionen bezahlt. In Finanzprodukten sind fast immer Abschlusskosten enthalten.  Diese Kosten machen Finanzprodukte unnötig teurer und weniger profitabel. In den meisten Fällen werden diese Kosten auch nicht transparent und sofort ausgewiesen. Das liegt daran, dass die Provision für den Vermittler/Berater aus diesen Abschlusskosten bezahlt wird. Durch dieses Vergütungssystem sind Berater oft dazu geneigt Dir ein Produkt zu „verkaufen“.

Wie hoch sind Provisionen denn üblicherweise? 2017-10-19T13:03:28+00:00

Hier muss man zwischen verschiedenen Bereichen unterscheiden.

Bei Sachversicherungen, also Haftpflicht-, Hausrat-, Rechtsschutz-, Unfall-, Wohngebäudeversicherungen etc. liegt die jährlich wiederkehrende Provision bei ca. 25% des Jahresbeitrags.

Bei Lebens-, Renten-, Berufsunfähigkeitsversicherungen etc. wird ein Großteil der Provision (2,5% – 5% der Bewertungssumme) einmalig an den Vermittler bei Vertragsabschluss bezahlt. Dabei spielt vor allem die Höhe der Bewertungssumme, die sich aus dem Monatsbeitrag und der Laufzeit zusammensetzt, eine entscheidende Rolle. Hierzu zwei Beispiele:

Private Rentenversicherung: 250€ (Monatsbeitrag) x 420 (Laufzeit in Monaten) = 105.000€ (Bewertungssumme) // 105.000€ x 2,5% bis 5% (Provisionssatz) = 2.625€ bis 5.250€ (Provision für Vermittler)

Berufsunfähigkeitsversicherung: 78,19€ (Monatsbeitrag BRUTTO) x 360 (Laufzeit in Monaten) = 28.148€ (Bewertungssumme) // 28.148€ x 2,5% bis 5% (Provisionssatz) = 703,71€ bis 1407,42€ (Provision für Vermittler)

Wo finde ich maiwerk Finanzpartner? 2017-10-19T13:03:17+00:00

Du findest uns zentral in Köln am Rathenauplatz 9 direkt neben dem Meister Gerhardt. Zur Anfahrtsbeschreibung.

Kostet mich der Erstbesuch oder die Erstberatung etwas? 2017-10-19T13:03:06+00:00

Nein. Du sollst uns und unsere Dienstleistung kennenlernen. Zudem wollen wir dir erst einmal den Unterschied zwischen einer Provisions- und Honorarberatung erläutern. Wahrscheinlich hast Du auch schon ein spezielles Anliegen mit dem du zu uns kommst. Dann schätzen wir ab wie hoch unser Aufwand für die Beratung wäre und schicken Dir nach dem Erstgespräch einen unverbindlichen Kostenvoranschlag.

Kann ich auch vor Ort zu maiwerk Finanzpartner kommen? 2017-10-19T13:02:03+00:00

Ja. Wir freuen uns darauf Dich persönlich kennenzulernen. Hier findest du eine Anfahrtsbeschreibung.

Was ist eine Honorarberatung? 2017-10-19T12:34:42+00:00

Bei einer „echten“ Honorarberatung, im Gegensatz zur Honorarvermittlung (verlinken, machen wir noch ein Video zu), wird zwischen Beratung und erfolgreichem Abschluss unterschieden. Bei einer „Vermittlung“ liegt der Abschlusserfolg im Vordergrund. Bei einer
„Beratung“ ist irrelevant ob Du dich für einen Vertragsabschluss entscheidest oder nicht.
Die Kosten für eine „Beratung“ sind aufwandsorientiert, bei der „Vermittlung“ ist die Höhe des Abschlusses entscheidend.  Bei einer „echten“ Honorarberatung entsteht kein Interessenskonflikt, wodurch du eine wirklich unabhängige und neutrale Beratung erhältst. Beide Wege bieten dennoch den Vorteil, dass Du provisionsfreie Produkte erhältst. Das heißt, dass die Kosten vom Produkt losgelöst sind. Dadurch sind diese günstiger und am Ende wird dir mehr Geld aus deinen Verträgen ausgezahlt.

Bietet Ihr eine Provisionsberatung oder Honorarberatung an? 2017-10-19T12:31:34+00:00

Wir bieten Dir eine aufwandsorientierte Honorarberatung. Das heißt, wir schicken Dir nach einem kostenlosen Erstgespräch einen Kostenvoranschlag, damit Du genau weißt wie hoch die Kosten für eine Beratung sind und welche Dienstleistung du zu erwarten hast.

Kostenloses Erstgespräch vereinbaren