Donald Trump twittert vom nächsten Handelskrieg, ein Crash-Prophet verkündet den Untergang der Eurozone und dein Smartphone spamt dich mit negativen Schlagzeilen zu. Wie soll man da noch entspannt bleiben? Also willst du schnell etwas tun, bevor es zu spät ist. Aber ist blinder Aktionismus wirklich sinnvoll? Wir geben dir 4 hilfreiche Tipps, wie du langfristig erfolgreich und entspannt Geld anlegst. Welche das sind, erfährst du in diesem Artikel.

Platzhalter

Richtige Grundlage haben

Das klingt einfach und ist auch so. Ein Haus steht ohne vernünftiges Fundament auch nicht lange. Genauso solltest du darauf achten, dass die Grundlagen deiner Geldanlage stimmen. In diesem Artikel beschreiben wir dir detailliert, worauf du dabei achten solltest. Wir möchten es dir hier aber noch einmal kurz zusammenfassen:

  1. Kenne deine Risikobereitschaft.
  2. Bestimme deinen Anlagehorizont.
  3. Wähle Finanzinstrumente, die eine gute Mischung aus Rendite, Verfügbarkeit & Sicherheit bieten.
  4. Achte auf die Kosten.
  5. Habe einen Notgroschen von 3-6 Nettomonatsgehältern.
  6. Mach dir einen Plan und halte ihn durch.
  7. Hol dir eine unabhängige Expertenmeinung bei zum Beispiel dem Verbraucherschutz oder Honorarberatern, wenn du unsicher bist.

Höre nicht auf Finanzmedien und vermeintliche Börsenexperten

Egal, ob im Fernsehen, Streams oder Artikeln in den einschlägigen Zeitschriften. Den Finanzmedien geht es um die Auflage und dazu werden allzu oft reißerische Headlines verwendet. Dabei erzählen dir vermeintliche Börsenexperten oder Crash-Propheten, wie es in der Zukunft aussehen wird. Was sie dir nicht erzählen, ist, dass die Experten sich diese Artikel kaufen können – also wahrscheinlich dafür gezahlt haben, dass sie in dem jeweiligen Format etwas veröffentlichen dürfen. Selbst wenn dies mal nicht der Fall ist – was sich leider schwer überprüfen lässt –, solltest du dich aber Folgendes fragen: Welche Interessen verfolgen Börsenexperten wie Dirk Müller, Crash-Propheten wie Friedrich & Weik, die Herausgeber von „der größte Crash aller Zeiten“ oder etwa Vermögensverwalter? Deren Ziel ist es sicher nicht, dein Kapital zu schützen. Sie wollen meist die Aufmerksamkeit auf sich lenken und entweder ihr Produkt ­ wie eigene Fonds ­ oder sich als Redner verkaufen. Doch gerade eigene Fonds von solchen Börsenexperten sind selten von Erfolg gekrönt. Damit haben wir uns hier einmal beschäftigt.

Zusammengefasst: Durch die Finanzmedien sollst du dazu getrieben werden zu handeln, weil die Herausgeber und die vermeintlichen Experten dann an dir verdienen.

Stell die Push-Nachrichten aus

Mittlerweile läuft vieles über das Smartphone und daran ist auch gar nichts auszusetzen. Aber was du unbedingt deinstallieren oder ausstellen solltest sind Push-Nachrichten von Börsen- oder Nachrichten-Apps. Wenn die Kurse an den Börsen mal wieder schwanken – was vollkommen normal ist und seit Jahrhunderten passiert – dann wirst du geradezu mit Kurznachrichten bombardiert. Das du dann irgendwann unruhig wirst und am nächsten Tag panisch deinen Berater anrufst, ist häufig eine Folge davon.

Mach dir keine Sorgen. Du verpasst nichts. Rom wurde nicht an einem Tag erbaut und so kann auch deine Geldanlage, wenn du die Grundregeln beachtest, nicht von heute auf morgen in den Keller rutschen oder du einen Totalverlust erleiden.

Schau nur einmal im Jahr rein

Wenn du nur einmal im Jahr in dein Depot schaust, siehst du statistisch gesehen bei einem Portfolio, welches nur aus Aktien-ETFs besteht, mit circa 50% Wahrscheinlichkeit einen neuen Höchststand.

4 hilfreichen Tipps für den langfristigen Anlageerfolg - Statistik

Abbildung 1: Quelle finametrica; Statistik über die Wahrscheinlichkeit der Wertentwicklung bei einem 100% Aktienportfolio

Bei einer Mischung aus 50% Aktien und 50% Anleihen ist das sogar in drei Viertel der Fälle der Fall. Also tu dir selbst einen Gefallen und schau nicht so häufig, im besten Fall nur einmal im Jahr, in dein Portfolio. Es wird deinen Anlageerfolg verbessern und du bist deutlich entspannter.

Wir freuen uns über deine Nachricht!

SSL Zertifikat von STRATODeine Daten werden verschlüsselt übermittelt. maiwerk hält sich an den Datenschutz.

Unkomplizierte Online-Terminreservierung
Jetzt Termin vereinbaren!
Wird geladen ...